10 Gründe, warum Du unbedingt beim Soundtrack Leichtathletik-Event dabei sein solltest!

Genug mit den langen Reden und Vorberichten. Wir zeigen Dir in nur 10 Gründen auf, warum Du beim Soundtrack Leichtathletik-Event (präsentiert von den Stadtwerken Tübingen) am Samstag, den 20. Mai ab 15 Uhr* unbedingt im SV03 Stadion in Tübingen dabei sein solltest:

* (Hauptprogramm zwischen 16:45 und 19:15 Uhr)

  1. Du bekommst Athleten von vier Kontinenten zu sehen!
    … aus Südamerika (z.B. Brasilien), Asien (z.B. Philippinen), Afrika (z.B. Kenia) und natürlich aus Europa (z.B. Finnland). Insgesamt werden 23 Nationen in Tübingen repräsentiert sein. So etwas erlebt man sonst nur bei internationalen Großveranstaltungen.
  1. Welt-, Europa- und deutsche Meister treten beim Soundtrack an!
    Mit Pawel Wojciechowski (Polen) kommt der Stabhochsprung-Weltmeister von 2011, die 1500-Meter-Läuferin Charlene Thomas (Großbritannien) war Team-Europameisterin und Christina Hering und Benedikt Huber sind die beiden amtierenden deutschen 800-Meter-Meister. Dazu haben wir noch… ach, es sind so viele, dass wir extra eine Athleten-Liste für Dich zusammengestellt haben!
  1. Wir haben einen Live-DJ…
    … und eine richtig gute Soundanlage. Mal ehrlich: Bei welcher Leichtathletik-Veranstaltungen gibt es denn sowas?
  1. Der Eintritt ist frei!
    Keine versteckten Kosten, Verträge oder Daueraufträge, versprochen!
  1. Der Stabhochsprung der Männer wird spektakulär!
    Fünf Athleten sind schon 5,55 Meter und höher gesprungen. Alle könnten damit während des Fluges eine männliche Durchschnitts-Giraffe füttern. Nicht schlecht, oder?
  1. So schnell wie beim Soundtrack ist in Tübingen noch nie gelaufen worden!
    Die antretenden Athleten haben über 1500-Meter eine Durchschnittsgeschwindigkeit von über 25 Kilometer pro Stunde drauf. So ein schnelles Rennen gab es in Tübingen noch nie! (Gut, vielleicht war ein Student mal schneller, als er zur Vorlesung rennen musste…)
  1. Im Stadion wird ordentlich Stimmung sein!
    250 Athleten + 220 Schüler im Schülerlauf + 60 Helfer + Du. Heißt: Im SV03 Stadion werden mindestens 531 Leute sein – wenn nicht sogar ein paar mehr.
  1. Wir haben eine alkoholfreie Cocktailbar.
    Ernsthaft?! Ernsthaft.
  1. Wir haben eine Ex-Bundestrainerin als Sprecherin
    Isabelle Baumann, ehemalige Bundestrainerin Lauf, wird Dich kompetent durch alle sechs Disziplinen führen und dir die Athleten näherbringen. Wir lassen keinen Zuschauer auf der Strecke.
  1. Das Meeting ist total kompakt!
    Sechs Disziplinen, ein Hauptprogramm von 16:45 Uhr bis 19:15 Uhr, das alle Highlights des Wettkampfs beinhaltet – das Soundtrack Leichtathletik-Event wird kurzweilig, spannend und aufregend.